Hundegeschichten

Kastration beim Rüden – ja oder nein?

Befragt man 5 Leute zum Thema Kastration, bekommt man 5 verschiedene Antworten. Auf einmal ist jeder Experte auf dem Gebiet und jeder kennt einen, der einen kennt, bei dem das gewaltig schief gegangen ist. Man hört Horrorgeschichten von Hunden die nach dem Eingriff komplett wesensverändert waren oder sogar ernsthaft krank wurden. Verständlich also, dass man sich eingehend Gedanken macht über solch einen Schritt. Weiterlesen »Kastration beim Rüden – ja oder nein?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Hund? Und, gibt es den überhaupt?

Wenn man mich fragen würde, wie lange ich schon einen Hund wollte, würde meine Antwort lauten: schon immer! So lange ich zurückdenken kann, hatte ich diesen Wunsch. Ich war das typische Kind, das sich immer Plüschhunde gewünscht hat und natürlich war auch der Wunsch nach einem echten Hund schon früh da. Allerdings hegten meine Eltern leider nicht den gleichen Wunsch.Weiterlesen »Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Hund? Und, gibt es den überhaupt?

Clickertraining für Hunde

„Frauchen wiegt mein Futter ab… halleluja gleich geht's los. Aber Moment, sie läuft nicht zum Napf sondern setzt sich auf die Couch. Ich fixiere sie gespannt mit meinem Blick, was soll das? … Wo bleibt mein Futter? Und dann sagt sie die Worte… jene Worte, die meinen Puls auf 180 Schläge pro Minute schnellen lasse: „Schmiddi, zeig was!“ Ohja, ich weiß was das bedeutet. Ich bin erst mal so aufgeregt, ich dreh mich erst mal wild im Kreis. Oh man oh man… was will sie wohl von mir? Was soll ich machen?“Weiterlesen »Clickertraining für Hunde

Die ersten Wochen des Welpen daheim

  • von

Wenn Du Dich für einen Welpen entschieden hast, übernimmst Du eine große Verantwortung für dieses kleine Lebewesen und solltest diese nie an andere Personen abgeben. Ein freundlicher Nachbar oder ein Hundesitter eignen sich besonders in der Eingewöhnungsphase nicht als Bezugspersonen, da diese Menschen das neue Familienmitglied eher verwirren. Ein junger Hund benötigt Orientierung und Zuwendung, nachdem er in sein neues Zuhause eingezogen ist. Schließlich ist er gerade von seinem Rudel, also seiner Mutter und seinen Wurfgeschwistern, getrennt worden. Ein Welpe darf die Eingewöhnungszeit nicht alleine im neuen Heim verbringen, da die Präsenz seines Frauchens oder Herrchens die gegenseitige Bindung stärkt. In der Welpenphase gilt: Nähe schafft Vertrauen. Wenn Du dieses berücksichtigst, lässt Du einen wesensfesten Hund an Deiner Seite heranwachsen.

Egal wie groß Dein Haus ist, ein junger Hund wird immer in Deiner Nähe sein.- Pamela Dugdale

Weiterlesen »Die ersten Wochen des Welpen daheim

Mein Vorbild Schmiddi: Was ich von meinem Hund noch lernen kann

Was soll ein Mensch schon von einem Hund lernen können? Ein Wesen, das den ganzen Tag nur drei Dinge im Kopf hat: Fressen, schlafen und an irgendwelchen Dingen schnüffeln. Aber es gibt sechs Eigenschaften, für die ich meinen Hund bewundere und wo ich mir jeden Tag noch eine Scheibe von ihm abschneiden kann.Weiterlesen »Mein Vorbild Schmiddi: Was ich von meinem Hund noch lernen kann