BARF Ernährung

Zecken beim Hund – Das solltest Du als Hundebesitzer wissen!

  • von

Es wird wärmer und der Sommer nähert sich. Somit aber auch leider die Zecken-Hochsaison. Wie jedes Jahr stehen die Hundebesitzer vor der gleichen Frage: Was ist das beste Mittel gegen Zecken?

Schnell verliert man den Überblick über Spot on, Halsketten, Sprays und Ölen, und ist am Ende nur noch verunsicherter.

Um es Dir dieses Jahr ein bisschen einfacher zu machen, haben wir die bekanntesten Zeckenschutzmittel und Anwendungen, die auf dem Markt zu finden sind, für Dich zusammengefasst.

Weiterlesen »Zecken beim Hund – Das solltest Du als Hundebesitzer wissen!

Die 5 häufigsten Barf Irrtümer

  • von

Als ich meine erste Hündin aus dem Tierheim adoptiert habe, war ich meiner Meinung nach, auf alle Eventualitäten vorbereitet. Verschiedene Körbchen, Decken, Halsbänder, Geschirre, Näpfe, Spielzeug, Bürsten und vieles mehr. Einzig an das Futter hatte ich kaum Gedanken verschwendet. Unser Hofhund früher ist mit Discounterfutter und Tischresten alt geworden, also schien das doch gut zu funktionieren. Nur sah unsere Emma das etwas anders. Es begann eine Odysee aus verschiedenen Futtersorten, weil sie auf alles mit Durchfall reagierte. Ich begann also intensiv zu recherchieren und mich den verschiedenen Deklarationen und Inhaltsstoffen auseinander zu setzen. Irgendwann stieß ich dann auch auf den Begriff ‚BARF‘ und damit unweigerlich auch auf Negativmeinungen, Mythen und, wie ich mittlerweile weiß, Irrtümer. Die 5 größten Barf Irrtümer habe ich Euch hier zusammengefasst:

Weiterlesen »Die 5 häufigsten Barf Irrtümer

Barf – Die optimale Ernährung für Hunde mit Allergien

Allergien schränken nicht nur Menschen im Alltag ein, auch Hunde und andere Haustiere können unter ihnen leiden. Die richtige Ernährung kann dabei helfen, den lästigen Symptomen den Gar aus zu machen. Was hinter der Allergie eines Hundes stecken kann und warum sich gerade Barf in der Mehrzahl der Fälle als die effizienteste Methode darstellt, um seinen Vierbeiner von den lästigen allergischen Reaktionen zu befreien, soll der folgende Beitrag zeigen.Weiterlesen »Barf – Die optimale Ernährung für Hunde mit Allergien

10 Tipps für Barfanfänger

  • von

Barfen ist nicht schwer. Es ist kein Hexenwerk und auch keine Wissenschaft. Um euch das Thema näher zu bringen, gibt es hier für Anfänger, eine Übersicht mit ein paar Dingen, die es zu beachten gilt (inklusive einer ausführlichen Erklärung zum Umstellungsprozess). So wird der Barf-Dschungel etwas übersichtlicher und macht den Einstieg leichter.

Weiterlesen »10 Tipps für Barfanfänger

Was bei der Ernährung mit Barf niemals im Napf landen sollte

  • von

Für einen Einsteiger sieht die Fütterung mit Barf komplizierter aus, als sie eigentlich ist. Dabei ist es doch im Prinzip kinderleicht: Man nehme Fleisch, Knochen und Innereien und serviere es mit Gemüse und Ölen. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht, denn nicht alles, was wir für gesund halten, ist wirklich verträglich für den Vierbeiner. Heute erfahrt Ihr bei uns, was niemals im Futternapf Eures Hundes landen sollte und warum.

Weiterlesen »Was bei der Ernährung mit Barf niemals im Napf landen sollte

Barf bei Welpen – Wie fange ich am besten an?

Immer wieder hört man von zu schnell wachsenden Welpen, Futtermittelunverträglichkeiten und nicht selten sind Besitzer von Welpen sehr verunsichert, wie sie ihrem neuen Familienmitglied eine gesunde, artgerechte Entwicklung ermöglichen können. In diesem Artikel wollen wir daher zeigen, warum es gerade im Welpen- und Junghundealter Sinn macht, einen Hund mithilfe von biologisch, artgerechtem, rohen Futter (BARF) zu ernähren und wie man einen Welpen „barft“. Weiterlesen »Barf bei Welpen – Wie fange ich am besten an?

Kokosöl für den Hund

  • von

Kokosöl ist heutzutage sehr beliebt. Man verwendet es als Nahrungsergänzungsmittel, zum Kochen, als selbstgemachte Zahnpaste, als Zusatzstoff bei Deodorants, als befeuchtende Körpercreme für die Haut oder auch als Haarkur. Jeder zweite Hundebesitzer scheint es für seinen Hund zu benutzen – wir natürlich auch. Die einen Hunde bekommen es ins Futter, die anderen nur ins Fell.

Was es wirklich mit der Wirkung von Kokosöl auf sich hat? Wir haben uns das Ganze für euch genauer angesehen und sind der Sache auf den Grund gegangen.

Weiterlesen »Kokosöl für den Hund

Gefährliches Fressen für Hunde – Beinscheiben Knochen vom Rind

  • von

Das Verfüttern des Beinscheiben Konchen vom Rind an seinen Hund kann sehr gefährlich werden. Wir zeigen euch welche Folgen das haben kann!

Vor ein paar Wochen war ich auf der Suche nach einer neuen Kaubeschäftigung für meinen Eddy und stieß dabei im Internet, in Barf-shops und auch auf Messen immer wieder auf Markknochen. Die Beinscheibe und/oder der Markknochen ist- wenn man das Angebot betrachtet- ein beliebter Kauspaß für Hunde. Aber welche Gefahren lauern hinter diesem „Spaß“?Weiterlesen »Gefährliches Fressen für Hunde – Beinscheiben Knochen vom Rind

Welpen Barfen – Welche BARF-Zusätze braucht ihr Hund wirklich?

Eines der wohl am kontroversesten diskutierten Themen rund ums Barfen, stellt das Thema Zusätze dar. Welche Zusätze sind wirklich nötig? Welche Zusätze schmücken sich mit dem Luxusstatus ? Und welche Zusätze schaden vielleicht mehr, als dass sie einen Nutzen haben? All diese Fragen werden wir in diesem Artikel behandeln und Ihnen einen Überblick darüber verschaffen, was Sie wirklich brauchen, damit ihr erwachsener Hund alle Nährstoffe bekommt, die er braucht. Weiterlesen »Welpen Barfen – Welche BARF-Zusätze braucht ihr Hund wirklich?